xsmart AG debütiert in Deutschland mit Mobile-Business Technologien

17. November 2005

Dem Handy als zukünftige Brieftasche auf die Sprünge geholfen Bad Rappenau (D) / Fehraltorf (CH) – Am 1. November hat unter der Leitung von Marco Mezger die xsmart AG ihren Geschäftsbetrieb in Deutschland aufgenommen. Nebst der Schweiz können damit auch Kunden in Deutschland über einen Ansprechpartner auf neuartige Technologie-Services rund ums Mobile-Ticketing, Mobile-Couponing, Mobile-Marketing, Mobile-Parking und Mobile-Access zugreifen.Marco Mezger, bisher als Direktor EMEA beim amerikanischen Halbleiterdistributor Smith & Associates und zuvor im Management bei der Bechtle AG tätig, sieht gerade in Deutschland ein stark wachsendes Bedürfnis an interaktiven und auf Sicherheit ausgelegte Mobilfunk-Anwendungen: „Das Mobiltelefon ist die zukünftige Brieftasche. Was liegt also näher, Fahrkarten, Eintrittskarten, Wertgutscheine, Coupons, Treuekarten oder auch Reservationen sicher darin abzulegen und bequem an der Kasse oder beim Selbstbedienungs-Terminal einzulösen. Wichtig ist dabei der Aspekt Datensicherheit. So werden beim neusten Service Secure Mobile Couponing SMC sämtliche Couponing-Daten auf Wunsch verschlüsselt übermittelt.“Flaggschiff der xsmart-Technologie ist ein mehrstufig geschütztes Multi-Channel / Multi-Purpose Ticket. Dieses versetzt Ticketanbieter in die Lage, kostengünstig Tickets und damit verbundene Pre-Paid Leistungen über das Mobiltelefon oder via Drucker zu hause abzusetzen und sicher und rasch zu verifizieren.Firmenprofilxsmart AG entwickelt Technologien und erbringt Dienstleistungen zum höchstmöglichen Schutz von Informationen auf gedruckten oder elektronischen Datenträgern. Zur Anwendung kommen die xsmart-Produkte in den Bereichen Online- und Mobile-Marketing, Ticketing, Couponing und in der Verkaufsförderung. Zu den Kunden zählen Veranstalter, Austragungsstätten, Transportunternehmen, Sportclubs, Geschäftskunden wie auch Sponsoren, die durch xsmart-Anwendungen zu einer kreativen Drehscheibe zusammenwachsen. Endkonsumenten wie beispielsweise Zuschauer, VIPs, Stammkunden und Fahrgäste profitieren von vielen Vorteilen wie die einfache Handhabung, die Möglichkeit, handelsübliche Endgeräte zu verwenden (Handy, PC, Handheld) sowie den hohen Sicherheitsansprüchen zur Wahrung der Privatsphäre.xsmart ist als Spin-Off der Schweizer UP-GREAT AG am 1. Juli 2005 lanciert worden und beschäftigt in den Geschäftsstellen Schweiz und Deutschland sieben Mitarbeiter. Wichtigste Technologie-Partner sind HP und Microsoft. swiss security technology – wir bekennen uns zu unserem Ursprung und zum gesteckten Qualitätsziel Made in Switzerland.