Unsere Services auf einen Blick

Bei der Entwicklung von E-Payment und E-Couponing wurde stark darauf geachtet, dass der Benutzer resp. Kunde den präferierten Kanal selber wählen kann. Jeder einzelne Kanal kann pro Service einzeln, in Kombination mit anderen oder wählbar angeboten werden. Dies steigert die Lösungsakzeptanz durch den Endkunden.

Hybride E-Channels

+SMS

Der SMS Kanal ist auch als Auslaufmodell durch die hohe Durchdringung und Akzeptanz nach wie vor sehr interessant. Im E-Couponing verzeichnen die Anbieter mit dem SMS Kanal die erfolgreichste Einlöserate, da der Kanal sehr wenig Streuverlust zu verzeichnen hat. Im Gegensatz zur Debit- oder Kreditkartenakzeptanz im Paymentbereich, gilt SMS immer noch als einziges zuverlässiges Zahlungsmittel, mit dem ohne Registrierung bezahlt werden kann. Xsmart E-Payment geht beim Zahlvorgang so vor, dass immer das für den Anbieter billigste Zahlungsmittel verwendet wird.

+Smart-Phones

Das Smart-Phone wurde seit der Einführung des ersten iPhones zum Erfolgstreiber für die mobile Industrie. Xsmart E-Payment und E-Couponing bedient alle erfolgreichen Smart-Phone-Betriebssysteme mit Inhalten und Prozessen. Ohne grosse Investitionen durch den Anbieter erhält dieser für Couponing, in App-Verkäufe oder Ticketing den Zugang in die Smart-Phone-Welt.

+Facebook

Facebook hat den Vorteil, dass viele Anbieter bereits eine Menge „Likers“ auf der Facebook Page kreieren konnten und diese beim Einsatz von E-Couponing und  E-Payment für die Verteilung von Coupons und Tickets nutzen können. Im Gegenzug kreiert der durch xsmart offerierte Facebook-Kanal durch das Wiederempfehlungs-Modul neue „Likers“.

+Passbook App

PassBook_Blue_shadowDas Passbook App im iOS 6 von Apple gilt heute als zentrale Ablage für Tickets, Gutscheine, Kundenkarten etc. Apple zeigt damit klar den Weg in Richtung Wallet auf. Die Coupons und Tickets aus dem E-Payment und E-Couponing können direkt aus den Apps oder ab Facebook in das Passbook gespeichert und dort verwaltet werden.

+Kontaktlose Übertragung

Kontaktlose Übertragung von Tickets und Coupons nimmt durch verschiedene technische Entwicklungsrichtungen eine immer wichtigere Rolle ein. Egal ob beim Skifahren oder für den Eintritt in Sportarenen, der Kunde kennt die Lösungen mit einer Karte, einer Uhr oder mit Mobiltelefon als Chip-Träger. xsmart E-Payment setzt bereits zertifiziert die Schnittstelle zu Skidata ein und kann diese bedienen. Die NFC Schnittstelle die ebenfalls die Kreditkarten-Terminals für das Couponing bedient, ist bereits in Vorbereitung.

+E-Mail

Über eine offene Schnittstelle können Anbieter über ihre eigenen CRM Systeme Coupons per E-Mail verteilen. Auch werden Tickets mit Barcodes über E-Mail als Print-at-home Varianten bereits eingesetzt.

+Print

Auch wenn heute alles elektronisch zur Verfügung steht, gibt es Kunden, die einen Ausdruck in die Hand wünschen. Dies kann bei entsprechend vorgesehenen Angeboten durchaus Sinn machen.

+Barcode

Der Barcode kann überall dort als Identifikator eingesetzt werden, wo beim Anbieter die entsprechende Scanner-Technologie vorhanden ist. Egal ob die Lösung einen DataMatrix, QR-Code, PDF417 oder ein EAN Code fordert.

Zur Einlösung von Coupon- oder Ticketcodes stellt xsmart verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Die Einfachste ist natürlich, wenn keine Einlösung zur Entwertung notwendig ist. Alle offerierten Einlöse Kanäle werden einzeln oder miteinander kombiniert eingesetzt. Ein Gutschein kann somit physisch in der Filiale und parallel auch über den Web-Shop verwendet werden.

Hybride Einlösekanäle

+Kreditkarten-Terminals

Kreditkarten-Terminals für die Code-Eingabe bewähren sich sehr gut, da weder Personal noch Kunde für den Einlöse Prozess geschult werden müssen. Den Vorgang, einen Code einzugeben und mit “OK” zu bestätigen ist bei allen Karteninhabern bekannt.

+Einlöse-App

Über das Einlöse-App für iOS oder für Microsoft Windows werden Coupon Codes vom Personal einfach entwertet.

+Web-Shop-Anbindung

Über eine sehr einfache und flexible API-Schnittstelle binden Anbieter den Einlöse-Service in ihre CRM’s, E-Shops oder Online-Services ein. Somit nimmt ein Web-Shop die Codes  von E-Payment oder E-Couponing entgegen.

Der xsmart E-Payment Connector ist eine mandantenfähige hybride Schnittstelle um bestehenden E-Shops die Kunden-Bestellungen über mobile Kanäle wie Mobiltelefone, SmartPhones und Tablets zu ermöglichen. Auch Facebook kann eingebunden werden. So muss nicht jeder Shop Betreiber hohe Investitionen  für die Integration des eigenen Shops in mobile Umgebungen tätigen. Das auf langjährigen Erfahrungen basierende xsmart E-Payment verbindet den jeweils gewünschten Kaufprozess inkl. Bezahlung mit den Bestellkanälen SMS, Smart Phone App und stellt die Anbindung der Kontrollinfrastruktur wie Barcode, RFID, SMS Kontrolle etc. sicher.

Lösungen wie der ZVV-Nachtzuschlag, der Kantonalbanken Nachtschwärmer, Mobileticketing in Skigebieten sowie Eventticketing basieren auf dem xsmart E-Payment.

xsmart E-Couponing ist die einzige, mandantenfähige hybride (End-to-End) E-Coupon Engine auf dem Markt. Wie ein Broker stellt sie sicher, dass alle Systeme und Interfaces miteinander kommunizieren. Unsere Engine schaut dafür, dass Kampagnen mit der gewünschten Couponfunktion erstellt und die Coupons mit den entsprechenden Sicherheits- und Berechtigungsattributen konfiguriert werden. Andererseits werden persönliche Coupon-Codes für den Versand über SMS, SmartPhone App, Facebook erstellt, die dann am POS über Kreditkarten-Terminals, Gutscheinfeld im E-Shop, Online oder iPhone App eingelöst werden. Die Resultate werden zurückgeführt und sind in einer Statistik flexibel auswertbar.

Das System erlaubt die Konfiguration von Kampagnen-Typen mit einmaliger, täglicher, monatlicher oder jährlicher Einlösungsberechtigung. Es können auch Einlösefenster an bestimmten Wochentagen und Zeiten berechtigt werden. Neben der Wettbewerbs-Kampagne, die bei jeder Einlösung die Gewinnzuweisung macht, können auch Kampagnen im sogenannten Downtrading-Verfahren unterstützt werden. Hier wird die verfügbare Menge von Artikeln hinterlegt und beim Coupon-Bezug heruntergezählt.

Lösungen, wie die mit SIX Payment Service entwickelte Mobile-Coupon.ch Plattform, sowie die unter Referenzen aufgelisteten E-Couponing-Kunden, wurden alle mit dem E-Couponing umgesetzt und betrieben, sei es für temporäre Aktionen oder als strategisches Direct Marketing Tool.